Tauber-Franken

Hochhausen 7 - Bahnhof / Eisenbahn

Das Bahnhofsgenäude ist immer noch imposant. Wenn auch nun von der Nutzung her das Lagerhaus das dominantere Gebäude ist. Früher war es die Güterhalle. Nach Einweihung der Strecke war Hochhausen Endstation der Tauberbahn. Bis die Strecke nach Wertheim, mit den 3 Tunnels, den Überbrückungen, den Durchbrüchen durch die tauberlinksseitige Vorstadt Wertheims fertiggestellt war. Hochhausen hatte mehrere Gleise. Zwei Durchgangsgleise,  2 Nebengleise, die vor dem Bahnhofsgebäude bzw. auf der Höhe des heutigen Lagerhauses endeten. Beim Übergang der Straße hoch in Richtung Apfelberg waren also vier Gleise zu queren. Für den Gütertransport gab es eine Brückenwage. 

 

Kaum noch sichtbar im Vegetationsdschungel das Schild "HOCHHAUSEN". Früher sehr dominant sichtbar.